« zurück

Projekte zum Thema Berufsorientierung



Die ZTS –Zentrum für Technologiestrukturentwicklung GmbH begleitete seit 2008 über 2200 Schüler und Schülerinnen auf Ihrem Weg von der Schule in eine Ausbildung und ins Berufsleben.

Die eigene Zukunft in die Hand nehmen! Berufe ausprobieren!

Das Projekt„Betriebstage-Einstieg in die Berufswelt" führt Jugendliche an die Arbeitswelt heran mit dem Ziel, sowohl junge Generationen bei der Berufswahl, als auch regionale Wirtschaftsunternehmen langfristig bei der Fachkräftesicherung zu unterstützen.

Am aktuellen Projekt für das Schuljahr 2018/2019 beteiligen sich etwa 220 Schüler und Schülerinnen der 8./9. Klassen aus vier Oberschulen in Ebersbach, Großenhain und Schönfeld sowie über 50 Unternehmen verschiedener Branchen und Betriebsgrößen mit einer Auswahl von über 80 Ausbildungsberufen aus dem Landkreis Meißen.

In den drei Projektstufen(Präsentationsveranstaltungen in Schulen, vertiefte Infor-mationsveranstaltungen und Kurzpraktika in Unternehmen) erhalten die Schüler einen Überblick zu Ausbildungsangeboten und Voraussetzungen. Gerade durch die Mischung aus theoretischen und praxisnahen Inhalten sowie dem praktischem Erleben der jeweils für das Berufsbild typischen Arbeiten, erhalten die Schüler eine gute Orientierung zur Wahl ihres späteren Berufes.

Die Projekte zur Berufsorientierung werden mit Mitteln des ESF (Europäischer Sozialfonds) und der Agentur für Arbeit Riesa gefördert.  

 
Weitere Infos auch unter: https://www.facebook.com/Betriebstage/



Galerie