Gesellschaft

Die ZTS-Zentrum für Technologiestrukturentwicklung Region Riesa-Großenhain GmbH (kurz ZTS GmbH) wurde 1995 als Betreibergesellschaft des Technologiezentrums des Landkreises Riesa-Großenhain, jetzt Landkreis Meißen gegründet.

Die ZTS GmbH kann auf langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Technologietransfers sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene verweisen. Die konkreten Erfahrungen im Projektmanagement, Netzwerkmanagement, Marketing, Moderation und Coaching und enge Kontakte zu den regionalen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen bilden eine stabile Grundlage für die Bearbeitung und Gestaltung unterschiedlicher Projekte.

Aufgaben

Gegenstand des Unternehmens ist die Verbesserung der sozialen und wirtschaftlichen Struktur des Landkreises durch gezielte Unterstützung der Wirtschaft insbesondere Verbesserung der Technologiestruktur über Technologietransferprojekte, Beratungs- und Weiterbildungsprojekte, Förderung des Tourismus sowie Unterstützung der Ansiedlung von Existenzgründern sowohl im Technologieorientierten Gründerzentrum, als auch auf Gewerbegebieten im Landkreis.